Erdbau

Erdbau


Das Teilgewerbe des Erdbauers stammt aus dem Gewerbe der Baumeister, und umfasst folgende Tätigkeitsbereiche:

  • Abtrag, Aushub und Verfuhrs sowie Einbau und Herstellung von Planien samt Verdichtungsarbeiten
  • Aushub von Künetten und Gräben
  • Drainagierungsarbeiten
  • Abbruch von Bauwerken
  • Uferschutz- und Böschungssicherungen in Form von Steinschlichtungen
  • Errichtung von Dämmen, Parkplätzen sowie Geländemodellierungen
  • Gestaltung von Außenanlagen
  • Forststrassenbau
  • Güterwegebau
  • Wasserbau
  • Entsorgung sowie Recycling und Wiederverwendung von Materialen

Auf erstklassige Arbeiten, kurze Bauzeiten und ein hohes Maß an Flexibilität setzen wir auf die langjährige Erfahrung unserer Mitarbeiter! Nicht jeder darf Erdarbeiten durchführen, die Befähigung zur Ausübung des Teilgewerbes ist nachzuweisen!

Besucherstatistik

HeuteHeute23
GesternGestern85
Diese WocheDiese Woche160
Dieses MonatDieses Monat453
GesamtzugriffeGesamtzugriffe122453
Ihre IP=3.235.30.155
US